Navigation
Malteser Bad Kreuznach

DRK und Malteser bei Feuerwehrtag an Grundschule

15.09.2012
Übungsszene
Während der Übung: Die Schüler werden aus dem 1. Stock mit der Drehleiter "gerettet".

Am Samstag den 15. September fand an der Grundschule in Pfaffen-Schwabenheim ein Feuerwehrtag statt.
Im Vorfeld hatten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse bereits mit diesem Thema befasst und wussten, was an diesem Tag auf sie zukommt. Ausnahmsweise besuchten sie an einem Samstagmorgen die Schule und wurden dort noch einmal kurz von der Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffen-Schwabenheim auf ihren bevorstehenden Einsatz vorbereitet.
Gegen 9 Uhr wurden im Ort und in den umliegenden Gemeinden die Sirenen ausgelöst. Am Einsatzort eingetroffen, fanden die Helfer ein verrauchtes Treppenhaus, sowie mehr als 30 in ihren Klassenräumen eigeschlossene Schülerinnen und Schüler vor. Außerdem galt es 3 schwer verletzte Personen zu bergen, die durch Übungs-Puppen der Feuerwehr simuliert wurden. Über Steckleitern, Leiterwagen und über die eigens aus Bad Kreuznach angeforderte Drehleiter wurden die Kinder aus ihren Klassenräumen befreit. 2 jüngere Schüler trauten sich nicht, aus dem Fenster in den schwankenden Korb der Drehleiter zu klettern und wurden von der Feuerwehr mit Rettungshauben sicher durch das verrauchte Treppenhaus ins freie geführt.
Die Besatzung von zwei Rettungswagen von Deutschem Roten Kreuz und Malteser Hilfsdienst betreuten die aufgeregten Kinder und stellten sich nach beendeter Übung gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr mit ihren verschiedenen Fahrzeugen den zahlreichen Fragen der Grundschüler.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE75370601201201221443  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7