Navigation
Malteser Bad Kreuznach

Abschalten vom Alltag

27.01.2012

Seit November 2011 finden demenzkranke Menschen und deren Angehörige im Café Malta in der Bahnstraße einmal wöchentlich Hilfe und Entlastung. Die Koordinatorin des Referats "Hilfe für pflegende Angehörige" Waltraud Oberthier und 13 andere gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich jeden Freitag für ein paar Stunden individuell um die Senioren, gehen mit diesen Spazieren, essen selbst gebackenen Kuchen, machen Bewegungsübungen, spielen "Mensch ärger dich nicht" oder gehen anderen Vorlieben der Gäste nach.

"Das Ziel des Café Malta", berichtet der Stadt- und Kreisbeauftragte der Malteser Bad Kreuznach, "ist es, die Angehörigen wenigstens ein paar Stunden zu entlasten. Sie wissen ihre Angehörigen in guten Händen und können wieder etwas Kraft tanken." Die Angehörigen sollen wieder etwas mehr persönlichen Freiraum erhalten, auch um vielleicht vernachlässigte soziale Kontakte wieder pflegen zu können.

Das Café Malta findet jeden Freitag von 13.30 bis 17.00 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses in der Bahnstraße 26 in Bad Kreuznach statt. Die Räume sind barrierefrei zugänglich und somit auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE75370601201201221443  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7