Navigation
Malteser Bad Kreuznach

Ver- und Entpflichtungen im Katastrophenschutz

02.12.2015
Entpflichtung
Landrat Franz-Josef Diel dankt Horst Engler für sein langjähriges Engagement

Am 02. Dezember 2015 fand in Abtweiler die diesjährige Dienstbesprechung für den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz der Kreisverwaltung Bad Kreuznach statt.
Hierbei wurde Horst Engler, der seit 1998 als Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OrgL) für den Landkreis Bad Kreuznach tätig ist, auf Grund des erreichen der Altersgrenze von seiner Aufgabe entpflichtet. Wir danken Horst Engler für seine langjährige zuverlässige Hilfe in jedem Anliegen, was an ihn heran getragen wurde.

Desweiteren wurde unser Leiter Einsatzdienste, Herr Normen Mietzker, als stellvertretender Leiter der Schelleinsatzgruppe des Landkreises Bad Kreuznach durch den Landrat Herr Franz-Josef Diel berufen.

Dem Führungsteam der Schnelleinsatzgruppe gehören auch Herr Sebastian Kuhn (DRK) als Leiter und als weiterer stv. Leiter Herr Michael Rebenich (ASB) an.

Neben verschiedenen Personalien wurden auch neue Fahrzeuge an die Hilfsorganisationen betrieben:
An die Malteser Bad Kreuznach wurde ein Krankenwagen (KTW), sowie ein Mannschaftswagen (MTW) übergeben. Das DRK Kirn und Bad Kreuznach erhielt drei KTW, sowie eine Feldküche.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE75370601201201221443  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7