Navigation
Malteser Bad Kreuznach

Malteser feiern Johannisfest

16.07.2015
Gratulation
Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin gratuliert Jessica Nürnberg zu ihrer Berufung

Auch in diesem Jahr haben die Malteser der Diözese Trier ein gemeinsames Johannesfest gefeiert und damit auch Ihren Namenspatron Johannes den Täufer gefeiert. Neben dem gemütlichen Beisammensein und dem großen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer für ihre ehrenamtliche Arbeit, wurden auch Ehrungen und Berufungen vorgenommen; besonders auch für die Malteser aus Bad Kreuznach.

Die Gliederung der Malteser in Bad Kreuznach seit zweieinhalb Jahren wieder eine Doppelspitze in der Leitung. Frau Nadine Schmidt-Zurek wurde zur ehrenamtlichen Geschäftsführerin berufen. Seit vielen Jahren ist sie schon im Rettungsdienst und Katastrophenschutz tätig.Zudem wurde Frau Jessica Nürnberg zur Kreis- und Stadtbeauftragte der Malteser in Bad Kreuznach berufen. Zuvor hat sie schon zweieinhalb Jahre ehrenamtlich die Geschäfte geführt und ist seit viele Jahren in ganz unterschiedlichen Fachbereichen Helferin gewesen.

Einen weiteren besonderen Tagesordnungspunkt hatte die traditionelle Johannisfeier der Malteser mit der Berufung von Professor Ralf Haderlein zum Landesbeauftragten für Rheinland-Pfalz. Seit langen Jahren ist der gebürtige Würzburger Ralf Haderlein im Malteser Hilfsdienst engagiert. Er kennt die Organisation in ihren Strukturen und Diensten sehr genau. Neben seiner hauptamtlichen Professur an der Universität Koblenz ist er ehrenamtlich als stellvertretender Diözesanleiters in Trier aktiv. Als Landesbeauftragter vertritt der 47jährige die Belange der Malteser gegenüber der Landesregierung, den Ministerien und in Gremien auf Landesebene.

Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Präsident des Malteser Hilfsdienstes in Deutschland und Diözesanleiter Antonius Freiherr von Salis-Solglio überreichten die Berufungsurkunden an alle neuen Amtsträgern.

Darüber hinaus waren sichtlich überrascht Frau Brigitte Merzhäuser, Diözesanoberin der Malteser und Herr Werner Sonntag, Diözesangeschäftsführer, als sie aus der Hand des Präsidenten die Malteser-Verdienstplakette für ihren langjährigen Einsatz für die Hilfsorganisation erhielten. Merzhäuser wurde mit der Auszeichnung in Gold, Sonntag mit der in Silber geehrt.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE75370601201201221443  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7