Navigation
Malteser Bad Kreuznach

Besuchs- und Begleitungsdienste

Spazierengehen, Vorlesen oder einfach nur Reden: Gemeinsam ist man weniger allein.

Wir schenken Ihnen gemeinsame Zeit. Wie Sie die nutzen möchten, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrer Begleiterin oder Ihrem Begleiter. Eine gute Unterhaltung, gemeinsam ein Buch oder die Zeitung lesen sind genauso möglich wie beispielsweise

  • ein Spaziergang ins Grüne
  • ein Besuch im Stadtcafé
  • Begleitung und Hilfestellung im Alltag oder
  • Friedhofsbesuche

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Anne-Marie Welter
Leiterin soziales Ehrenamt, Leiterin Therapiehundestaffel

E-Mail senden
Waltraud Oberthier
Koordinatorin Hilfe für pflegende Angehörige

E-Mail senden

 

Sie haben einen Angehörigen, der an Demenz leidet?

Wann konnten Sie das letze Mal unbesorgt zu einer Veranstaltung

gehen oder sich Ihren Hobbys widmen? Machen Sie sich Sorgen,

sobald Sie das Haus verlassen und Ihren Angehörigen alleine

lassen müssen?

Wer hört Ihnen zu, wenn Sie Sorgen um Ihren demenzkranken

Angehörigen quälen.

Die qualifizierten Demenzbegleiter/innen unseres Dienstes

kümmern sich stundenweise um Ihre Angehörigen in deren gewohnter

Umgebung.

Diese Zeit können Sie für sich nutzen, denn Sie wissen Ihren

Angehörigen in guten Händen. Die gewünschte Form

der Entlastung (zeitlicher Umfang) richtet sich nach Ihren

Bedürfnissen und denen Ihres Angehörigen.

Unsere Demenzbegleiter/innen orientieren sich bei der Gestaltung

der Betreuung am biografischen Hintergrund

und der aktuellen Lebenssituation Ihres Angehörigen.

Daneben stehen Ihnen unsere Demenzbegleiter als Ansprechpartner für Ihre Sorgen und Nöte rund um die

Betreuung Ihres Angehörigen zur Verfügung.

 

Haben Sie Interesse daran, Demenz-Begleiter zu werden? Wir

informieren Sie gerne über die Ausbildungs- und Einsatzmöglichkeiten

 

 

 

 

Das Café Malta ist ein Gruppenangebot für demenzkranke Menschen. Sie wissen Ihren Angehörigen in Guten

Händen und erfahren selbst einige Stunden Entlastung von der täglichen Pflege und Betreuung.

 

Im „Café Malta“ wird Ihr Angehöriger von fachlich geschulten

Demenz-Begleiterinnen und Demenz-Begleitern

betreut und nach seinen individuellen Vorlieben und Möglichkeiten

gefördert.

Noch vorhandene Fähigkeiten sollen erkannt, erhalten und wo

möglich gestärkt werden.

Die Demenzbegleiter/innen betreuen die Teilnehmer/innen in der

Betreuungsgruppe mit einem Betreuungsschlüssel von 1:1 bis maximal 1:2.

 

Spielbrett In der Gruppe werden verschiedene Betätigungsfelder angeboten z.B.

  • Singen
  • Kochen
  • Kreatives gestalten
  • Seniorensitztanz
  • Spiele

 

 

Durch die Erfahrung „Ich kann ja auch noch etwas!“ wird das

Selbstwertgefühl gestärkt. Die gemeinsamen Aktivitäten in der Gruppe

vermitteln Sinn und Lebensfreude.

Die Betreuungsgruppe trifft sich jeden Freitag zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses, Bahnstrasse 26 in Bad Kreuznach.

Bei Fragen oder Beratungswünschen nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Standortkoordinatorin Frau Waltraud Oberthier auf.

 

 

 

 

Tiere animieren zu körperlicher Bewegung, spenden Trost bei Einsamkeit

und Traurigkeit. Für einen Hund ist es unwichtig, ob ein Mensch

alt, krank oder behindert ist. Aus diesem Grund haben die

Malteser Bad Kreuznach eine Therapiehundestaffel gegründet, in der

unsere geprüften Hunde mit ihren ebenfalls ausgebildeten

Hundeführern in Alten- und Pflegeheinem, Krankenhäusern oder im privaten

Bereich nach ärztlicher und therapeutischer Rücksprache zum

Einsatz kommen. Unser Therapiehundeteam hilft bei der Förderung

der motorischen und geistigen Entwicklung bei Kindern, hilft bei der

Wiederherstellung von verloren gegangenen Fähigkeiten (z.B. bei

Schlaganfallpatienten) oder bietet einfach die Möglichkeit am sozialen

Leben teilzunehmen.

 

Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten unserer Therapiehundestaffel.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE75370601201201221443  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7